Tel.: 07131 /  39043500

 
Der erste SchneeKunstSchneehundPausenhof der HHSHaupteingang HHS
     +++  02. 12. 2020 Elternbrief 8  +++     
     +++  26. 11. 2020 Elternbrief 7  +++     
(07131) 39043500
 

KOOBO-Projekte - finden leider im aktuellen Schuljahr nicht statt

In KOOBO-Projekten (KOOperative BerufsOrientierung) werden von Schülergruppen über ein Schuljahr hinweg reale Produkte oder Dienstleistungen entwickelt, organisiert und umgesetzt. Sie werden dabei von ihren Lehrkräften, einer Projektleitung und Kooperationspartnern begleitet. Die Schülerinnen und Schüler sammeln vielfältige praktische Erfahrungen in unterschiedlichen beruflichen Kontexten, sie setzen sich mit ihren beruflichen Wünschen und Interessen auseinander und sammeln gewinnbringende Erkenntnisse für die Planung ihres weiteren schulischen und beruflichen Weges.

Im Rahmen des Projekts entwarfen und bauten 10 Schülerinnen und Schüler der Hermann-Herzog-Schule Heilbronn im Schuljahr 2017/2018 in 80 Unterrichtseinheiten ein Gewächshaus für den Anbau von Tomaten und Kräutern, die in der schuleigenen Küche verwertet werden.

 

Weiterhin organisierte die Gruppe eine „Muttertagsüberraschung“ und verkaufte zum Selbstkostenpreis selbst hergestellte Fotohalter mit individualisierten Fotos jedes Käufers.

Bildhalter

Im aktuellen Schuljahr 2018/2019 beschäftigten sich 8 Schülerinnen und Schüler mit dem Thema „Glück – was ist das?“ und lernten in Kooperation mit Schülern der Gustav-Werner-Schule alles rund ums Glück kennen.

 

In Teamarbeit produzierten die insgesamt 16 Schülerinnen und Schüler eigene Glückswächter und bereiteten die Bauteile für 100 Glückswächter zum Zusammenbauen auf der BuGa 2019 vor.

Glückswächter Betonfuß
Gl_cksw_chter_Betonfu_
Kontakt

Alfred-Finkbeiner-Straße 1
74072 Heilbronn

 

Montag:
07.30 -12.30 Uhr  und 13.30 - 14.30 Uhr

Dienstag und Donnerstag:
07.30 -12.30 Uhr  und 13.30 - 15.00 Uhr

Mittwoch:
07.30 - 13.00 Uhr

Freitag:
07.30 - 14.00 Uhr

 

 

Telefon: (07131) 39043500
Telefax: (07131) 39043501
E-Mail:
Kommissarische Schulleitung: Kerstin Freudenthaler

 

>Mehr

nach oben